6 Gründe, um bei SHS zu arbeiten:

No. 1

Hirn macht sexy – mit Weiter­bildung, Erfah­rung und Ent­wick­lung.

No. 2

Keine halben Sachen. Endlich Verantwortung.

No. 3

Ach, wohnen Sie doch, wo Sie wollen.

No. 4

Mindestens sechs Wochen Auszeit im Jahr. Von uns.

No. 5

Gemeinsam fahren wir auch mal dorthin, wo der Pfeffer wächst.

No. 6

Bisschen Freak darf und sollte jeder sein.

Offene Stellen: Consulting Jobs. Wir erkennen Ihr Potenzial.

SHS, 25 Jahre, offen und ehrgeizig, sucht:

Wer die Besten will, wird alles für sie tun.

Sie erhalten mindestens sechs Wochen Urlaub.

Profitieren Sie von flexiblen Arbeitswochen.

Nutzen Sie die Möglichkeit eines Sabbaticals.

Nutzen Sie karitative Tage im Team.

Nehmen Sie an internationalen Firmenausflügen teil.

Genießen Sie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten.

Erhalten Sie eine sehr attraktive, leistungsgerechte Entlohnung.

C h a n c e
Können ist nicht wollen.

Natürlich ist es herausfordernd, zeitintensiv und anspruchsvoll, für SHS als Unternehmensberater zu arbeiten. Sonst würde es ja jeder tun. Wir sind nur auf der Suche nach den Besten. Um sie dann zu den Allerbesten zu machen. Wir werfen Sie am ersten Tag ins kalte Wasser und lassen Sie, wenn es sein muss, auch gegen Goliaths kämpfen. Sie dürfen also richtig Verantwortung übernehmen. Sind Sie trotzdem noch Feuer und Flamme, sind Sie bei uns richtig.
 
Wir brennen dafür, unsere Kunden erfolgreicher zu machen.
 

Das ist unser Purpose.

Wir fordern Sie heraus.

Schnell: Wenn Sie drei Gegenstände mit auf eine Insel nehmen könnten, welche wären das? Und was sind Ihre fünf besten Eigenschaften? Lieber Schoko- oder Vanilleeis?
Wir suchen Mitarbeiter mit großer Entscheidungs- und Entschlusskraft. In jeder Situation. Belastbar sollten Sie auch sein. Und Ihren Blick dabei immer in Richtung Führung setzen. Na, schon zu viel?

Beweisen Sie sich.

In der Karriereschmiede von SHS formen wir aus den besten Beratern hervorragende Partner – mithilfe von individuellen Trainingsprogrammen und ehrlichem Feedback. Das ist manchmal hart, aber immer fair. Wer uns überzeugt, darf auch eine Abkürzung nehmen. Es muss nämlich nicht immer sechs Jahre bis zur Partnerschaft dauern.

Alumni
Stimmen

Wer kann besser Einblick in die SHS-Kultur geben als die, die sie nach wie vor leben, aber natürlich auch jene, die uns eine Zeit lang unterstützt und begleitet haben?

#
1
An welchen Aspekt der SHS-Kultur denkst Du heute noch gerne zurück?

„Geht nicht, gibt’s nicht!“ Die Leistungs­bereit­schaft der Berater habe ich in dieser Intensität noch nicht erlebt.

#
2
Dein persönlicher Tipp für neue SHS-Mitarbeiter?

Auch mal Kante zeigen und nicht alles als „gegeben“ ansehen. Dies gilt auch für Projektansätze.

#
3
Was war Dein aufregendster Moment bei SHS?

Als ich in Kanada und den USA allein ein Projekt durchgeführt habe. 4 Monate und zigtausend Meilen entfernt. Man hat an mich geglaubt!

#
4
Dein persönlicher Tipp für neue SHS-Mitarbeiter?

Verstellt euch nicht und seid ihr selbst. Eure Persönlichkeit ist Teil der SHS-DNA.

Die Führungskräfte von morgen.
100 %

Von 0 auf 100. Die Karriere als Berater ist Ihr Sprung ins Topmanagement der Wirtschaft.

25 %

Ein Viertel unserer ehemaligen Mitarbeiter ist heute Geschäftsführer oder Vorstand.

80 %

So hoch ist der Prozentsatz unter unseren ehemaligen Projektleitern und Partnern.

Wir investieren 17 % unserer Kapa­zitäten in die Weiter­bildung und Weiter­entwicklung unseres Teams.